Familienrecht

„Ich will mich trennen – und zwar endgültig!“ Dies sind Worte, die wohl überlegt sein wollen. Jedes Jahr werden ca. 400.000 Ehen neu geschlossen, jedoch auch ca. 200.000 Ehen geschieden. Welche Rechte und Pflichten die Eheleute haben, richtet sich nach dem Gesetz. Vieles ist heutzutage jedoch auch durch die Rechtssprechung geprägt. Daher ist das Familiengericht für Personen in Trennung und Scheidung besonders wichtig.

Trotz einer Trennung können Eheleute noch in vielen Punkten füreinander verantwortlich sein. Im Bürgerlichen Gesetzbuch sind nicht nur die Voraus-setzungen für die Ehescheidung geregelt, sondern auch für den zu zahlenden Unterhalt und die sorgerechtlichen Aspekte. Bei einer Trennung sind daneben häufig wirtschaftliche Probleme zu bewältigen. Die steuerliche Behandlung ändert sich und die Fragen der Altersversorgung sind zu klären.
Nachdem Sie also die maßgebliche Entscheidung getroffen haben, sich trennen zu wollen, stehen wir Ihnen als Fachanwälte für Familienrecht als erste Ansprechpartner zur Verfügung und beraten Sie kompetent über die Folgen der Trennung und die Voraussetzungen einer Ehescheidung.